Die Häuser

2016-09-25_1359Die Häuser in Klein Sülz sind auf traditionelle Weise gebaut. In allen Gewerken waren, und sind bis heute, Kinder und Jugendliche die ausführenden Handwerker: bei Erdarbeiten und Betonbau, als Steinmetze, Maurer, Zimmerer, Lehmbauer, Dachdecker und Schreiner. Die klassischen Handwerkstechniken haben den Vorteil, daß sie unmittelbar nachvollziehbar sind und in der ausübenden Tätigkeit verstanden werden können. Baumaterialien sind zum Teil selbst aus der Natur entnommen (Lehm, Holz) oder ihre Herkunft ist leicht zu erkennen. Dies und die Bearbeitung mit handgeführten Werkzeugen, bei fast völligem Verzicht auf elektrisch angetriebene Maschinen, ermöglichen eine intensive Materialerfahrung.

Die Häuser, die so entstehen, sind echte Häuser und mit ihren Einrichtungen wirklich zu gebrauchen (Schmiede, Schleiferei, Bäckerei). Sie sind zwar klein aber keine Modelle und für die Dauer gebaut.

2015-11-13_0761
2016-06-04_1217