Toilettenhaus

Das erste Haus, bei dem das Ergebnis im Vordergrund stand und weniger der Bauprozess, war eher eine Erwachsenenbaustelle. Mit Hochlochziegeln gemauert, Betondecke, Kalkputz innen und außen sowie Fliesen auf Boden und Wänden ist es ein Zweckbau für die Kinderaktionen in Klein Sülz: eine Seite für Mädchen, die andere für Jungen. Es gibt jeweils einen Waschraum mit zwei Waschbecken und ein WC.

Nachdem Fliesenleger-, Maler- und Sanitärinstallationsarbeiten  abgeschlossen wurden Stehen Fenster und Dachausbau an.